NEUBAU KRAN- UND LAGERHALLEN 1 + 2, EMIL EGGER AG

St. Gallen

In der 50 x 57 m grossen Halle 1 entsteht eine Werkstatt für LKWs und Pneukrans. Hierfür bedarf es neben hohen Lufträumen für die Pneukrans auch Wartungsbühnen und Vertiefungen mit sehr hohen Bodenbelastungen. Die ca. 47 x 33 m grosse Halle 2 dient vorwiegend als Lagerhalle, bei der eine Durchfahrt von Lastwagen ermöglicht wird. Im Untergeschoss können Eisenbahnwaggons via öffenbarem Bodendeckel eingelagert werden. Die hohen Nutzlasten und sehr grossen Spannweiten erfordern verschiedene Tragsysteme, welche auf die jeweilige Gegebenheit optimiert ist: vorfabrizierte Deckenelementplatten mit Überbeton, vorgespannte Ortsbetonunterzüge, vorfabrizierte bis zu 24 m weit gespannte Betonträger sowie eine Stahlkonstruktion im Dachgeschoss. Das Gebäude ist auf 213 Ortsbetonpfählen fundiert und muss in den Flächen mit grossen Spannweiten gegen Auftrieb gesichert werden.

BauherrEmil Egger AG, St. Gallen
AuftraggeberAnliker AG, Emmenbrücke
LeistungsbeschriebBaugrube, Tragkonstruktion, Kanalisation, Umgebung
KostenCHF ~ 30 Mio.
Bauzeit2010 - 2012
>>> pdf Fact Sheet
<<< zurück
Standort Romanshorn / Standort Zürich