NEUBAU MESSE BASEL

Basel
Im Zentrum des neuen Projektes steht ein Hallenkomplex, der sich aus drei Teilen zusammensetzt: Die Halle 1 wird zum Messeplatz hin erweitert; der Kopfbau wird durch einen 220 m langen, 90 m breiten und 32 m hohen Neubau mit drei Ausstellungsgeschossen ersetzt. Anstelle von Halle 3 entsteht ein dreigeschossiges Ausstellungsgebäude mit einer multifunktionalen Eventhalle im Erdgeschoss. Diese beiden Hallen werden durch eine zweigeschossige Überbauung des Messeplatzes miteinander verbunden. Ebenerdig entsteht dabei ein offener, überdachter Raum mit einem grossen Lichthof, die sogenannte City Lounge. Mit den Neubauten entstehen 40'000 m2 neue Hauptnutzungsflächen. In Zusammenarbeit mit Gruner AG in Basel.
BauherrMCH Messe Schweiz AG, Basel
AuftraggeberHRS Real Estate AG, Basel
ArchitektHerzog & de Meuron Ltd., Basel
LeistungsbeschriebTragkonstruktion
KostenCHF ~430 Mio.
Bauzeit2009 - 2013
>>> pdf Fact Sheet
<<< zurück
Standort Romanshorn / Standort Zürich