CERES TOWER NEUBAU BÜRO- UND WOHNHOCHHAUS

PRATTELN
Das 80 m hohe Gebäude reicht vom 3. UG bis ins 24. OG. Die obersten 15 Geschosse werden als Wohnungen genutzt, die 7 darunter liegenden Etagen als Büronutzung. In den 3 Untergeschossen wird neben den Technik- und Lagerräumen eine Tiefgarage für ca. 200 Parkplätze realisiert.
Das Hochhaus wird in konventioneller Massivbauweise geplant und kann dank dem dicht gelagerten Niederterrassenschotter flach fundiert werden. Die Aussteifung gegen Wind- und Erdbebeneinwirkungen übernehmen die beiden durchlaufenden Erschliessungskerne, welche über Koppelriegel in den obersten 15 Geschossen miteinander verbunden sind und so eine versteifende Rahmenwirkung erzeugen. Zur Ermittlung der Windkräfte auf die Tragstruktur und Fassade sowie für die Bestimmung der Horizontalbeschleunigung für die Gewährleistung des Wohnkomforts wurde ein Windkanalversuch durchgeführt.
Direkt angrenzend entsteht die Wohnanlage Ceres Living mit 166 Mietwohnungen und grossen Verkaufs- und Dienstleistungsflächen.
BauherrCredit Suisse Real Estate Fund Livingplus, Zürich
AuftraggeberHRS Real Estate AG, Basel
ArchitektAtelier WW Architekten SIA AG, Zürich
LeistungsbeschriebBaugrube, Tragkonstruktion
KostenCHF 70 Mio.
Bauzeit2014 - 2016
>>> pdf Fact Sheet
<<< zurück
Standort Romanshorn / Standort Zürich