SIEGERPROJEKT HARDTURM AREAL ZÜRICH

1 Fussballstadion, 2 Wohn- und Geschäftshochhäuser, 173 Genossenschaftswohnungen

Der Investorenwettbewerb der Stadt Zürich zum Hardturm-Areal ist abgeschlossen. Der Stadtrat hat auf einstimmige Empfehlung des Preisgerichts entschieden, das Projekt «Ensemble» der beiden Investoren HRS Investment AG und Immobilienanlagegefässe der Credit Suisse mit der Weiterbearbeitung zu beauftragen. Das Projekt umfasst den Bau, die Finanzierung und den Betrieb eines Fussballstadions für 18 500 Zuschauer, zwei Wohn- und

>>> mehr
vogelperspektive.jpg

THE CIRCLE AT ZÜRICH AIRPORT

Zürich-Flughafen

«The Circle» soll als Dienstleistungszentrum eine eigene Destination am Flughafen Zürich werden. Es entsteht ein neuer, architektonisch prägnanter Gebäudekomplex mit vielfältigem Innenleben. In der Atmosphäre eines internationalen Geschäftsviertels entfaltet sich ein Ort für Business und Lifestyle. Die Investitionskosten der Flughafen AG und der Swiss Life AG betragen rund 1 Milliarde Schweizer Franken.

Die Ribi + Blum AG unterstützte die Totalunternehmerin HRS Real Estate AG im Wettbewerb um die

>>> mehr
bersicht.jpg

STADES DE BIENNE

Biel

Neubau eines multifunktionalen Komplexes. Geschlossenes Eisstadion für 7‘000 Zuschauer. Offenes Fussballstadion für 6‘000 Zuschauer, erweiterbar für 10‘000 Zuschauer. Curlinghalle mit 6 Rinks. Gedecktes Ausseneisfeld über Curlinghalle. Mantelnutzung unter den Stadien mit Fachmärkten und Gastronomie.  Eingeschossige Parkgarage für 760 Parkplätze unter dem gesamten Komplex. Konventioneller Massivbau in den Untergeschossen. Tribünenkonstruktion aus vorfabrizierten Betonelementen. Stadiondach

>>> mehr

DJI_0073.jpg

CERES TOWER NEUBAU BÜRO- UND WOHNHOCHHAUS

PRATTELN

Das 80 m hohe Gebäude reicht vom 3. UG bis ins 24. OG. Die obersten 15 Geschosse werden als Wohnungen genutzt, die 7 darunter liegenden Etagen als Büronutzung. In den 3 Untergeschossen wird neben den Technik- und Lagerräumen eine Tiefgarage für ca. 200 Parkplätze realisiert.
Das Hochhaus wird in konventioneller Massivbauweise geplant und kann dank dem dicht gelagerten Niederterrassenschotter flach fundiert werden. Die Aussteifung gegen Wind- und Erdbebeneinwirkungen übernehmen die beiden durchlaufenden Erschliessungskerne, welche

>>> mehr
Visualisierung_low.jpg
Standort Romanshorn / Standort Zürich